Notice: Undefined index: kontrast in /homepages/6/d134190646/htdocs/rahmen.php on line 16

»Vielleicht beginnt damit eine Tradition«

Eigentlich war die Veranstaltung als Benefiz-Gala für die Baumhaus-Werkstatt angekündigt, und alle Voraussetzungen für einen rundum gelungenen Abend waren gegeben: Es waren viele Gäste gekommen, die durchgehend aufgeräumter Stimmung waren, es gab ein erlesenes Menü, für das sich die Mitarbeiter des Restaurants »Tafelfreuden« und des Baumhauses mächtig ins Zeug gelegt hatten, und zur Überbrückung zwischen den fünf Gängen las Walter Lück Episoden aus »Blutfleck auffe Häkeldecke - kaputte Geschichten ausse heile Welt« von Wolfgang Sieg sowie die Seeräuberballade von Richard Germer, und Sängerin Christina Kurth trug mit kräftiger Stimme vier Lieder vor, die alle zu Baumhaus, individuellem und gemeinschaftlichem Leben passten, alles zum Wohlgefallen der Gäste und mit viel Beifall bedacht.

Andrea und Stefan Aufleger, Inhaber des Restaurants »Tafelfreuden« und damit Hausherren und außerdem großzügige Spender, machte der Abend offensichtlich ebenso viel Spaß wie ihren Angestellten, und so gaben sie am Ende dann auch der Hoffnung Ausdruck, es möge der Beginn einer Tradition sein.

Aber zu fortgeschrittener Stunde rückte Baumhaus-Geschäftsführerin Bettina gr. Darrelmann mit der Wahrheit heraus: »Ich weiß ja nicht, warum Sie hier sind, wir feiern hier heute in Wirklichkeit den Geburtstag unseres Mitarbeiters Sören Klar«. Denn der wurde just an diesem Tag 21 Jahre alt.

Nach dem Geburtstagsständchen im Kanon und den zahlreichen persönlichen Glückwünschen bedankte Sören sich »ganz herzlich bei allen, dass ich meinen Geburtstag hier feiern durfte« - und steckte sich zur Feier des Tages eine Zigarre an, die er gerade geschenkt bekommen hatte.

» zur Übersicht
» zur Bildergalerie