Projekttag „Wald“ der Holzwerkstatt

Am Freitag, den 12.06.2015 haben wir Mitarbeiter der Holzwerkstatt einen Projekttag zum Thema „Wald“ gemacht. Dazu sind wir an einem sonnigen und warmen Tag zum Blockhaus Alhorn gefahren. Wir haben uns mit Herrn Schilberg getroffen, der von Beruf Waldpädagoge und Diakon ist.

Die Themen unseres Projekttages waren die Aufgaben des Waldes, der Aufbau eines Baumes und die Vielfalt von Holz als Rohstoff. Mit Herrn Schilberg sind wir direkt in den Wald gegangen und er konnte uns dort vieles zeigen und anschaulich erklären. Mit einfachen Worten hat er uns zum Beispiel den wirtschaftlichen Wert von Holz verdeutlicht. Drei Meter astfreie Eiche ist so viel Wert wie ein gutes Fahrrad und acht Meter Eiche so viel wie ein kleines Auto.

Durch die sinnlichen Naturerfahrungen, die wir gemacht haben, war unser Projekttag sehr verständlich und wir haben viel über den Wald gelernt.

Axel Krause

» zur Übersicht
» zur Bildergalerie