Wohn-Assistenz

Einige Menschen mit Handicap
möchten in einer eigenen Wohnung wohnen.
So selbst-ständig wie möglich.

Bei manchen Dingen brauchen die Bewohner Hilfe.
Eine Fach-Kraft hilft den Bewohnern.
Für ein paar Stunden in der Woche.
Nur, wenn es nötig ist.
Das nennt man »Assistenz«.

Die Assistenz hilft zum Beispiel bei:

  • selbst-ständig werden
  • sozialen Kontakten
  • einkaufen
  • zum Amt gehen
  • Haushalt machen
  • Umgang mit Geld
  • Arzt-Besuchen
  • Medikamente nehmen
  • Bus und Bahn fahren
  • Sicherheit im Straßen-Verkehr

In der Nähe vom Gelände ist ein Haus
mit 9 Wohnungen.
In dem Haus gibt es Wohn-Assistenz.

In jeder Wohnung gibt es:

  • eine Küche
  • einen Wohn-Bereich
  • ein Schlaf-Zimmer
  • ein Bad
  • einen Balkon
  • oder eine Terrasse

Im Haus gibt es auch eine Küche für alle.
Dort treffen sich die Bewohner.
Zu gemeinsamen Besprechungen
oder zu gemeinsamen Aktivitäten.
Zum Beispiel zum Kochen.

Es gibt eine gute Haus-Gemeinschaft.
Die Bewohner helfen sich gegenseitig.
Jeder kann etwas anderes gut.
Jeder kann die anderen unterstützen.

Die Bewohner treffen sich zu Haus-Versammlungen.
Sie reden über viele Dinge:

  • Wünsche
  • Aktivitäten
  • und ob jemand Hilfe braucht.

Das Baumhaus hat 17 Wohnungen auf dem Gelände.
Das Baumhaus betreut auch Menschen
in Wohnungen in der Stadt Oldenburg.

Sie können anrufen.

Telefon: 0441 219 85 106
Leitung: Detlef Jacob
Alteneschstr. 3a
26135 Oldenburg
jacob@baumhaus-ol.de